Abgasanlage

Ein qualmender Auspuff oder ein lautes Motorengeräusch lässt häufig auf einen Defekt in der Abgasanlage schließen. Bei uns erfährst Du die Ursachen und was Du in solchen Situationen tun kannst. Außerdem erklären wir, aus welchen Ersatzteilen sich der Auspuff zusammensetzt und mit welchen Produkten von ATP Du Deinen Auspuff tunen kannst!

Woraus besteht eine Abgasanlage?

Abgaskrümmer

Durch den Abgaskrümmer werden die Abgase an die gesamte Abgasanlage weitergeleitet.

Abgasrohre:

Abgasrohre dienen als Verbindungselemente der verschiedenen Komponenten der Abgasanlage wie Katalysator und Endschalldämpfer.

Kaltlaufregler:

Der Kaltlaufregler unterstützt die Abgasreduktion bei einem Kaltstart.

Katalysator:

Mithilfe des Katalysators werden schädliche Stoffe in harmlose Gase umgewandelt.

Lambdasonde:

Die Lambdasonde ist für die Einstellung des optimalen Sauerstoffgehaltes im Abgas verantwortlich.

Montageteile:

Damit die Komponenten der Abgasanlage korrekt zusammengebaut werden können, benötigst Du spezielle Montageteile.

Rußpartikelfilter:

Der Dieselpartikelfilter ist zuständig für die Abgasfilterung bei Dieselmotoren.

Schalldämpfer:

Schalldämpfer regulieren die Lautstärke der Abgasanlage.

Turbolader:

Der Turbolader verdichtet die Luft, die dem Motor zugeführt wird.

Sekundärlufteinblasung

Mithilfe des Sekundärluftsystems wird beim Kaltstart eine optimale Abgasemission erreicht.

Abgasanlagen von Ottomotoren unterscheiden sich von Dieselmotoren.

Während das Dieselfahrzeug normalerweise mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet ist, haben ältere Benziner z.B. noch einen Kaltlaufregler.

Wir bieten sowohl Ersatzteile für Diesel-, als auch für Benzinmotoren an!

[toggle]