Ersatz- und Verschleißteile

Das Lenkrad vibriert? Beim Fahren hörst Du Klopfgeräusche aus dem Motorraum? Die Kupplung rutscht? Jeder langjährige Fahrer hat schon Probleme mit seinem Auto gehabt. In dieser sehr komplexen Maschine sind verschiedene, teilweise sehr empfindliche Teile verbaut, von denen immer wieder mal eines beschädigt wird. Manchmal werden sie repariert, doch oft muss ein Ersatzteil her. Bei ATP findest Du ein riesiges Sortiment an Ersatz- und Verschleißteilen.

Was sind Verschleißteile?

In Deinem Auto wirken enorme Kräfte, wie z. B. Druck, elektrische Spannung, Hitze und Reibung. Sie dienen in unterschiedlicher Weise den Funktionen Deines Autos. Diese Kräfte sind so groß, dass sich die betroffenen Autoteile immer mehr abnutzen. Sie verschleißen. Außerdem wirken auch außerhalb des Fahrzeugs schädliche Faktoren. Wasser oder Streusalz dringen ein und verursachen Korrosionen. Schlaglöcher und andere Unebenheiten belasten unter anderem Räder und Radantrieb. Von Verschleiß betroffen sind nahezu alle Autoteile, von der filigranen Elektrik bis hin zum Griff des Handschuhfachs.

Die Lebenserwartung von Verschleißteilen lässt sich durch regelmäßige Wartung und einen schonenden Fahrstil verlängern. Doch bei langer Laufzeit ist der Verschleiß bis zum Ausfall des einen oder anderen Autoteils nicht abwendbar. In diesem Fall ist ein Ersatzteil dringend nötig.

Wann musst Du Verschleißteile beim Auto wechseln?

Jedes defekte Autoteil ruft individuelle Symptome hervor. Beispielsweise sorgen abgenutzte Bremsbacken und Bremsbeläge für einen verlängerten Bremsweg. Im Online-Shop von ATP findest Du bei den jeweiligen Ersatzteilen Informationen zu den möglichen Symptomen. Achtest Du auf die beschriebenen Zeichen, erkennst Du meist schnell, welches Verschleißteil betroffen ist.

Bei einem defekten Autoteil musst Du zügig handeln. Die Fahrsicherheit ist oft gefährdet, wie etwa bei kaputten Bremsen oder Lenksystemen. Einige defekte Autoteile belasten bei der Weiterfahrt angrenzende Bauteile und verursachen sehr teure Folgeschäden. Verhindere mit einem schnellen Einbau des Ersatzteils Risiken für Dich und Dein Auto und zögere niemals, wenn Du einen Schaden entdeckst.

Kannst Du Ersatzteile selber einbauen?

Es hängt ganz von dem Ersatzteil, Deinem Geschick und Deiner Ausrüstung ab, ob Du ein Autoteil selbst austauschen solltest.

Den Griff des Handschuhfachs erreichst Du leicht und die Konstruktion ist simpel. Doch ein Zweimassenschwungrad hältst Du erst nach dem Ausbau des Getriebes in den Händen. Andere Autoteile, wie die Koppelstange, bekommst Du nur mit einem Wagenheber, einer Hebebühne oder einer Fahrzeuggrube zu Gesicht.

Der Austausch nimmt bei manchen Autoteilen viele Stunden Zeit in Anspruch. Sämtliche sicherheitsrelevanten Autoteile sollten auf jeden Fall nur von Profis gewechselt werden! Oftmals wird KFZ-Spezialwerkzeug benötigt, um bestimmte Arbeitsschritte durchführen zu können. So helfen Dir z. B. Abzieher dabei, defekte Wellendichtringe zu entfernen. Solche Spezialausrüstung kannst Du ebenfalls bei ATP bestellen.

Du kannst stets bei den Anschaffungskosten der Ersatzteile sparen, indem Du selbst im Online-Shop von ATP die Autoteile günstig kaufst und diese der Werkstatt zum Einbau mitbringst.

Wie findest Du das richtige Ersatzteil für Dein Auto?

Sehr viele Ersatzteile sind fahrzeugspezifisch gefertigt, sie passen nicht universell in sämtliche Modelle. Im ATP Online-Shop genügt die Eingabe der Schlüsselnummer, auch KBA-Nummer genannt, damit Du Deine richtigen Ersatzteile findest. Dein Auto ist unter dieser Nummer beim Kraftfahrt-Bundesamt registriert. Sie ist in Deinen Fahrzeugpapieren vermerkt. Hast Du die Papiere nicht zur Hand, kannst Du Marke, Modell und Typ Deines Autos selbst auswählen.

Bring Dein Auto wieder auf Bestleistung und bestell aus unserem vielfältigen Sortiment Ersatzteile für jedes Problem!