Opel Ersatz und Verschleißteile

Mobilität für alle – so lautet das Erfolgselixier von Opel. Dabei stehen Innovation, Zukunftsdenken und Top-Qualität zu erschwinglichen Preisen an erster Stelle. Doch auch die besten Fahrzeuge sind nicht unsterblich und brauchen früher oder später passende Autoteile. Hier kommen wir ins Spiel und führen sehr gerne die Opel-Devise fort: In unserem Onlineshop findest Du ein reichhaltiges Sortiment an neuen Opel-Ersatzteilen – zum Schnäppchen-Preis. Stöbere am besten direkt in unserem Opel-Teilekatalog!

Opel-Ersatzteile: Innovative Qualität für alle

Warum sollten nur wenige vom Mobilitäts-Fortschritt profitieren? Genau diese Frage läutete die Erfolgsgeschichte von Opel ein, als Adam Opel seine Firma im Jahr 1862 gründete. Allerdings hatte der Firmengründer ganz andere Ambitionen, als Du Dir vielleicht vorstellst. Und wofür stand die Marke Opel in den Anfängen? Für Nähmaschinen (bis 1911) und später für Fahrräder – wobei die Fahrradproduktion bereits 1886 begann. Adam Opel hatte also ganz andere Pläne und war sogar gegen die Fokussierung auf den Automobilbau. Somit stand der Name Opel nicht immer für Automobile.

 

Opel: Unternehmensgeschichte

Der inzwischen in mehr als 60 Ländern vertretene Automobilhersteller hat seinen Stammsitz in Rüsselsheim am Main. In dem dortigen Engineering Center erfolgt die Entwicklung aller Opel-Fahrzeugmodelle. Erst nach dem Tod von Adam Opel, dessen Namen die berühmte Automarke trägt, ging die Firma Opel in Richtung Automobilbau. Dabei spielte seine Ehefrau Sophie eine entscheidende Rolle, da sie auf Anraten ihrer Söhne 1899 die Automobilproduktion in die Wege leitete. Inzwischen hat Opel mehr als 70 Millionen Fahrzeuge weltweit produziert.

 

Wusstest Du das? Alleine im Juni 2021 wurden (laut einer aktuellen Statista-Umfrage) 16.535 Opel-Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. Das sind fast doppelt so viele wie im Juni 2020, wo „nur“ 9.764 Neuzulassungen von Pkws der Marke Opel in Deutschland registriert wurden.

 
Auch interessant: Opel war circa 88 Jahre lang eine Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Unternehmens General Motors. 2017 wurde Opel dann durch den französischen PSA Peugeot Citroën-Konzern übernommen. Seit Januar 2021 gehört Opel zu Stellantis, einer weltweit agierenden Aktiengesellschaft mit Sitz in den Niederlanden, die die PSA-Groupe und die FCA (Fiat-Chrysler-Automobiles) in sich vereint.
 

Das Opel-Markenlogo

Auch das heutzutage nicht mehr wegzudeckende Opel-Markenlogo ist ein Ergebnis jahrzehntelanger Entwicklungen. Anfangs gab es verschiedene prägende Logos – beispielsweise mit Zeppelin-, Augensymbol oder mit ausgeschriebener Marke. Die unverkennbare Verbindung von Blitz in kreisförmiger Umrandung ist erst 1963 entstanden. Allerdings hat auch der Blitz mehrere Entwicklungen durchgemacht: 1987 wurde er überarbeitet. Im 21. Jahrhundert wurde der Blitz dreidimensional, um dann 2017 ein modernes Flat-Design anzunehmen.

 

Interessant: Der Blitz im Opel-Marken-Logo hat für viele Diskussionen gesorgt. Wofür steht dieses Symbol? Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine davon stammt aus der Opel-Fahrräder-Produktionszeit. Ende des 19. Jahrhunderts waren nämlich die Opel-Fahrräder mit dem Schriftzug Victoria Blitz versehen. Warum? Weil die Siegesgöttin den Opel-Erfolg herbeirufen sollte. Allgemein steht der Blitz für innovatives Denken. Außerdem gilt es als Weiterentwicklung des damaligen Zeppelins, der im Laufe der Jahre allmählich seine Form änderte und zum Blitz mutierte.

 

Entdecke unseren reichhaltigen Opel-Teilekatalog

Auch wenn Adam Opel den Automobilbau nicht vorantreiben wollte, hat er eine seiner grundlegenden Devisen dem zukünftigen Automobilhersteller vererbt: Die Marke Opel sollte Innovation, Qualität und Zugänglichkeit in einem vereinen. Somit sind Opel-Fahrzeuge für ihre im Vergleich sehr erschwinglichen Preise bekannt.

 

Wir von ATP setzen noch einen oben drauf und bieten Dir eine vielfältige Palette an hochwertigen Opel-Ersatzteilen – zu besonders attraktiven Konditionen. Ob Opel-Originalteile oder passgenaue Autoteile für Deinen Opel – in unserem Onlineshop findest Du einen sehr gut bestückten Opel-Teilekatalog. Dabei kannst Du selbst entscheiden, ob Du Opel-Originalteile kaufst oder hochwertige, auf Dein Fahrzeugmodell zugeschnittene Opel-Ersatzteile namhafter Hersteller wie Bosch, Continental, Brembo, Febi Bilstein, Meyle, Monroe oder Sachs bestellst. Noch günstiger weg kommst Du mit unseren Hausmarken ENVA und ATEC. Mit nur einem Klick gelangst Du zu den gewünschten Opel-Ersatzteilen:

   

Opel-Ersatzteile für alle Fahrzeugmodelle – im ATP-Onlineshop

Wie gesagt: Auch die besten Fahrzeuge sind nicht unsterblich. Somit wirst Du – früher oder später – auch für den besten Opel Ersatzteile brauchen. Aber keine Sorge: In unserem Shop wirst Du sicherlich fündig – dank unseres breit gefächerten Opel-Teilekatalogs. Darin findest Du nicht nur eine Riesenauswahl an kompatiblen Autoteilen hochwertigster Qualität. Obendrein bleiben unsere Schnäppchen-Preise der langjährigen Opel-Tradition treu.

 

Aus alt mach neu – mit Opel-Rekord-Ersatzteilen für Deinen Oldtimer

Der Opel-Rekord ist ein Wirtschaftswunderkind, das nach dem 2. Weltkrieg in den 1950er–1960er Jahren entstanden ist. Damals galt dieses Fahrzeug als DAS Fahrzeug der neuen Mittelschicht. Das besonders beliebte Fahrzeugmodell wurde zu einem großen Erfolg und wurde bis Mitte der 1980er Jahre produziert. Du bist stolzer Fahrer eines solchen Oldtimer-Modells? Ob für den legendären Opel Rekord P2 Coupé oder für den schnittigen Opel Rekord C – in unserem Onlineshop findest Du sicherlich die passenden Opel-Ersatzteile – zum kleinen Preis, versteht sich.

 

Ersatzteile für den Opel Kadett

In den 1930er Jahren entstanden und in den 1960er Jahren wiederbelebt – auch der Opel Kadett gilt als Klassiker, der sich bis Anfang der 1990er hoher Beliebtheit erfreute. Ob Opel-Kadett-C-Querlenker oder Austauschteile für die Auspuffanlage Deines Opel-Kadetts – im ATP-Shop wirst Du fündig!

 

Opel-Astra-Austauschteile im ATP-Shop

Anfang der 1990er wurde aus dem Kadett der Opel Astra. Dieser Wagen der Kompaktklasse wurde im Laufe der Jahre stets weiterentwickelt und gehört weiterhin zum Top-Opel-Sortiment. Du möchtest Deinem Opel Astra neue Ersatzteile gönnen? Ob Querlenker oder Scheibenwischer für den Astra H – oder aber Bremssattel für Deinen Astra G Coupé – stöbere in unserem Opel-Ersatzteile-Katalog, um das passende Teil für Deinen Astra zu bestellen!

 

Ersatzteile für den kleinen Opel Corsa

Der Opel Corsa ist – gemeinsam mit dem Zafira-Modell – einer der absoluten Bestseller des weltweit renommierten Automobilherstellers. Jedoch ist auch dieser besonders beliebte Kleinwagen nicht unverwundbar und dem unaufhaltsamen Verschleiß unterworfen. Aber keine Sorge! Ob Zylinderkopfdichtungen oder Ölfilter für den Opel Corsa D (S07) oder Wasserpumpen bzw. Lambdasonden für den Opel Corsa C (X01) – bei ATP warten hochwertige günstige Opel-Ersatzteile für Deinen Corsa auf Dich!

 

Opel-Vectra-Ersatzteile gesucht?

Der Opel Vectra gehört zu den Mittelklasse-Wagen. Er erblickte Ende der 1980er das Licht der Welt und wurde zwanzig Jahre lang fleißig verkauft. Und wenn es nun soweit ist und Dein jahrelang gepflegtes Schätzchen langsam schwächelt, bist Du hier goldrichtig. Ob Zündschloss, Domlager oder Benzinpumpe für Deinen Opel Vectra – unser Opel-Teilekatalog kann sich sehen lassen!

 

Gönne Deinem Opel Zafira neue Autoteile

Der zweite Bestseller von Opel: der als Familienauto bestens geeignete Zafira-Van bzw. Zafira Tourer. Und wenn es nun an der Zeit ist, neue Bremsbeläge oder Scheibenwischer für Deinen Opel Zafira B Van (A05) zu kaufen oder wenn Du nach einer Lambdasonde oder einem passenden Radlager für Deinen Zafira suchst: In unserem Shop findest Du eine Riesenauswahl an Top-Opel-Ersatzteilen – zum Mini-Preis!

 

Sportlich, aber fein: Austauschteile für den Opel Insignia bei ATP

Elegant, sportlich und geräumig zugleich – der Opel Insignia hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Selbstverständlich haben wir auch für diesen schicken Mittelklasse-Wagen mit sportlichem Touch Opel-Ersatzteile im Angebot. Ob AGR-Ventile, Ölpumpen, Ölfilter oder Scheibenwischer – in unserem Onlineshop wirst Du fündig!

 

Opel-Ersatzteile für Dein Fahrzeugmodell finden: So geht’s!

Bei ATP gelangst Du in Sekundenschnelle zu passenden Opel-Ersatzteilen für Dein Auto. Wie das geht? Ganz einfach:

 
  • Gib in den Selektor Deine vollständigen Fahrzeugdaten ein.
  • Alternativ kannst Du auch die Schlüsselnummer (HSN/TSN) Deines Opel-Modells benutzen.
  • Fortan werden nur noch Produkte ausgespielt, die für Deinen Opel geeignet sind.
 

Gut zu wissen: Unser Opel-Teilekatalog ist sehr breitgefächert. Solltest Du wider Erwarten Probleme haben, ein Autoteil für Deinen Opel zu finden: Unser geschulter Customer Service steht Dir sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite!

 

Opel-Ersatzteile im ATP-Onlineshop kaufen – die Vorteile auf einen Blick

Wenn Du Deine Opel-Ersatzteile bei uns und nicht über den Hersteller bestellst, kannst Du Dich über zahlreiche Vorteile freuen:

 
  • Als einer der erfolgreichsten Autoteile-Händler in Europa bieten wir Dir einen sehr breit aufgestellten Opel-Teilekatalog – bestehend aus Original- und Austauschteilen höchster Qualität.
  • Bei uns im Shop kannst Du schnell und unkompliziert günstige Opel-Ersatzteile bestellen.
    • Gib einfach die Teilenummer der originalen Kfz-Teile von Opel in unsere Suchmaske ein und spare bis zu 75 % im Vergleich zum Originalpreis!
  • Bezahlen kannst Du entweder mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Rechnung.
  • Mithilfe unserer Logistik Partner DHL und DPD bieten wir Dir einen blitzschnellen Versand, sodass Du Deine Teile innerhalb von 1–2 Werktagen in Händen halten kannst.
 

Tipp: Schon ab 99 € Einkaufswert liefern wir versandkostenfrei!

 

Opel-Ersatzteile nach dem Kauf selbst einbauen: Das musst Du beachten

Nachdem Du Deine Autoteile bei uns im Shop ergattert hast, kannst Du einige Teile wie Innenraumfilter, Luftfilter, Ölfilter oder Wischblätter selbst in Dein Opel-Fahrzeug einbauen. Damit sparst Du sogar zweifach. Du profitierst nämlich nicht nur von unseren Hammer-Preisen für die Senkung Deiner Materialkosten. Wenn Du Deine neuen Opel-Ersatzteile selbst einbaust, sparst Du auch noch an den Arbeitskosten. Raffiniert, oder?

 
Tipp: In unserem Blog findest Du zahlreiche Einbau-Anleitungen. Schau Dich einfach in unserer Do-It-Yourself-Rubrik um und lasse Dich von unseren Profi-Tipps und Tricks inspirieren!

 
Wichtig: Baue Deine neuen Opel-Ersatzteile nur dann selbst ein, wenn Du über das hierfür notwendige Kfz-Know-how verfügst. Wenn Du Dir unsicher bist oder nicht die entsprechende Erfahrung mitbringst, solltest Du den Einbau kritischer Austauschteile (wie Bremsen oder Teile der Motor-Elektrik) unbedingt einer Fachwerkstatt Deiner Wahl überlassen. Frag am besten im Vorfeld nach, ob die Werkstatt auch mitgebrachte Teile einbaut – so sparst Du definitiv an den Materialkosten.